Der Winter im Harz

Der Winter im Harz

Posted by / 22. Januar 2017 / Categories: Harz, Landschaft, Reportage, Winter / Tags: , , , , , / 2 Comments

Der Winter im Harz

Es ist wieder soweit. Eine Winterwanderung steht an und was gibt es besseres als den Sonnenaufgang auf dem Brocken zu erleben? Der Sonnenaufgang ist ganz besonders, weil es das erste Licht des Tages ist. Die warmen Sonnenstrahlen berühren zum ersten Mal den gefrorenen Schnee. Genau so habe ich es mir vorgestellt. Beim letzten Mal sah der Sonnenaufgang so aus: Einmal Brocken hin und zurück

Aufstieg Eckerloch

Der schnellste Aufstieg zum Brocken von Schierke geht über das Eckerloch oder Teufelsstieg genannt. Da es in letzter Zeit viel geschneit hat, habe ich mir so Gedanken gemacht, ob wir gut voran kommen werden. Wir hatten Glück. Die Wege waren alle festgetrampelt und es ging schneller als gedacht. Besonders im Frühjahr und Sommer muss man hier über Stock und Stein klettern. Im dunkeln, nur mit Kopflampe, bekommt man das Gefühl, dass der Weg niemals endet. Anders ist es aber im Winter wenn Schnee liegt. Kein Stock, kein Stein ragte aus dem Schnee heraus. Es ging einfach nur nach oben. Ein kleines lockeres Gespräch und schon stand man auf der Brockenstraße.

Der Brocken und seine Vielfalt an Motiven

Nach einer Stunde und 20 Minuten waren wir oben. Es gab also noch genug Zeit um sich ein idealen Spot für den Sonnenaufgang zu suchen. Mein persönliches Highlight waren die eingeschneiten Bäume. Hier konnte ich mich kreativ frei entfalten und spielte mit der Sonne. Mit geschlossener Blende (Blende 14) lassen sich die schönsten Blendensterne machen. Das Tamron SP 15-30mm f/2.8 Di VC USD eignet sich dafür wunderbar an meiner Canon 6D.

Eine Stunde nach Sonnenaufgang war für mich alles erledigt und machte mich auf den Weg zum Auto. Ich finde so ein kurzer (schneller) Ausflug zum Brocken ist die Anstrengung immer Wert. Ein toller Tag und jede Menge Winter Motive für mein Portfolio.

Meine Eindrücke in Bilder vom Ausflug „Wintersonne auf dem Brocken“

About the author
Photographer & Discoverer
2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.